Was fällt dir eigentlich ein…?


Bildquelle: Instagram, Iambillyhawkins

Was fällt dir eigentlich ein mich zu bezirzen, mir zu sagen, wie toll ich bin, mir zu erzählen, wie sehr dich diese andere Frau triggert und in den Wahnsinn treibt und mich dann genau für diese Frau links liegen zu lassen?

Was fällt dir eigentlich ein, mein Erkennen meiner Vorurteile nicht hochjauchzend zu loben und deine eigenen Vorurteile als Klischeewitze zu verkleiden?

Was fällt dir eigentlich ein, meine Wut, die ich dir so wahnsinnig reflektiert gestehe anstatt sie über dich ausbrechen zu lassen, nicht weiter zu beachten?

Was fällt dir ein, einfach zu antworten, dass du auch viel gibst, wenn ich dir vorwerfe, dass du viel forderst?

Was fällt dir eigentlich ein, mir das Gefühl zu geben mich zu dominieren, wenn ich innerlich beklage, dass mir alle anderen Männer nicht das Wasser reichen können?

Was fällt dir ein, mir nicht die Bestätigung zu geben die ich brauche, wenn ich überzeugt davon bin, dass ich keine Bestätigung mehr brauche?

Was fällt dir ein mir vorzuwerfen ich wolle dich zu sehr verändern, wenn ich dir ganz neutral zu verstehen gebe, dass deine Meinung scheiße ist?

Was fällt dir ein mich zu verführen, nachdem ich dir gesagt habe, dass ich mit dir nicht ins Bett möchte?

Was fällt dir ein zu wissen, dass ich genau jetzt etwas Härte brauche, noch bevor ich es weiß?

Was fällt dir ein, das Bedürfnis in mir auszulösen dir zu zeigen, dass du mir egal bist? Nur um zu verhindern, dass du mir zuerst zeigst, wie egal ich dir bin?

Was fällt dir ein, mich dazu zu bringen mich selbst zu fragen, ob ich wirklich so reflektiert bin wie ich denke zu sein?

Was fällt dir ein meine abgrundtiefe Ehrlichkeit, die dich verletzt, nicht wertzuschätzen?

Was fällt dir ein meine Selbstliebe immer und immer wieder auf die Probe zu stellen?

Was fällt dir ein, mich keine Stufen überspringen zu lassen?

Was fällt dir ein, mir das Gefühl zu geben, dass die Stufe, auf der ich gerade stehe genau jetzt die richtige ist?

Was fällt dir ein, mir nicht die Menschen zu schicken, die mich eine Stufe höher tragen sondern die, die mir zeigen, dass ich aus eigener Kraft klettern kann?

Was fällt dir ein zu wagen, die Genialität dieser Erkenntnis zu hinterfragen?

2 Antworten auf „Was fällt dir eigentlich ein…?“

  1. Hey Doris,

    da hast du dich mal wieder selber übertroffen! Der Text finde ich berührt einen sehr und ich wage mich zu sagen, er geht vlt. teils über deine Gefühle? Es ist schon krass, es sind so viele Sachen dabei die man nie aussprechen würde aber man trotzdem so denkt oder fühlt und genau deshalb finde ich es auch so gut!

    Liebe Grüße

    1. Hey Julian 🙂
      dass du dich auch mal auf meiner Seite verirrst…interessant. Danke für die Blumen. Ja, na klar, jeder Text beinhaltet Gefühle von mir. Ausschließlich. Habe auch kein Problem damit sie auszusprechen. Nur sie in einer poetischen Sprache auszusprechen, macht mir mehr Spaß 🙂
      Alles gute dir und komm mal rüber nach L!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.