„Werde der, der du warst, mit der Erinnerung und dem Verständnis dessen, der du geworden bist.“

~ altes Sufi Sprichwort

Mein aktuelles Projekt
„Scham – eine unterschätzte Emotion?“

Foto Sabrina Lieb | sabrinalieb.com

Wir schämen uns. Oft. Oder?
Erfahrungsraum | Buch | Ausstellung
Weißt du, wie sich Scham anfühlt? Bemerkst du sie? Oft kommt Scham fragil, subtil und fragwürdig daher.
Können wir uns mit Freude und Neugier unserer eigenen Scham widmen, oder ist dieses Vorhaben ein in sich geschlossenes Paradoxon? Unabhängig von Deutung und Bedeutung dieser Emotion, schaffe ich mit diesem Projekt neue Räume für das Erforschen von Scham, um neue Wege der Integration zu finden und gesellschaftlich zu etablieren. Mehr dazu hier